Torball Meisterschaft in Österreich 2012

Am Samstag fand in Linz die diesjährige Torball-Meisterschaft statt. Torball ist zwar nicht ganz Goalball und Österreich nicht Deutschland, aber trotzdem wollen wir euch die Ergebnisse aus unserem Nachbarland nicht vorenthalten.

Insgesamt traten 10 Herren und 5 Damen-Teams an. Ein Drittel aller teilnehmenden Teams wurde davon alleine vom BSS Tirol gestellt, auch wenn es für das zweite Damenteam in letzter Minute, wegen Ausfällen, noch etwas knapp wurde und man nur durch Umstellungen trotzdem antreten konnte.

Bei den Herren ging der Titel an BSS Tirol 1, das mit nur einem einzigen Punkt Verlust nach einem ausgeglichenem Finalspiel gegen das Team BSS Tirol Jugend mit 3:2 dank der größeren Routine die Oberhand behielt.

Das kleine Finale machten sich die beiden Finalisten des Vorjahres unter sich aus, diesmal gewann aber Linz 1 gegen den entthronten Meister Graz und holte sich den dritten Platz. Das dritte Tiroler Team konnte seine Erwartungen nach den Trainings nicht ganz umsetzen und belegte am Ende den 8. Rang.

Endstand: 1. BSS Tirol 1, 2. BSS Tirol Jugend, 3. OÖBSC Linz 1, 4. VSK Graz, 5. VSC-ASVÖ Wien, 6. ABSV Wien 1, 7. Salzburg, 8. BSS Tirol 2, 9. OÖBSC Linz 2, 10. ABSV Wien 2.

Bei den Damen gab es einen neuen Meister, den das Team BSS Tirol Damen 1 setzte sich ohne Punkteverlust mit einem beherzten Offensivspiel klar gegen die übrigen Teams durch. Im Finale wurde Vorjaheresmeister VSC-ASVÖ Wien klar mit 6:1 besiegt. Das kleine Finale gewann Graz gegen die stark ersatzgeschwächten Vorarlbergerinnen.

Das in letzter Minute neuformierte zweite Tiroler Damenteam belegte mit zwei Spielerinnen, die das erste Mal bei einer Meisterschaft spielten, leider nur den 5. Platz.

Endstand Damen: 1. BSS Tirol 1, 2. VSC-ASVÖ Wien, 3. VSK Graz, 4. VBSC Vorarlberg, 5. BSS Tirol 2.

Mit Nadja Baumgartner, 16 Tore und Marija Zivkovic, 14 Tore bei den Damen und Andreas Bergmann, 19 Tore bei den Herren kamen auch die Torschützenkönige nach den jeweils 4 Vorrundenspielen vom BSS Tirol.