Goalball bei Schlag den Raab

Am Samstag kam es auf Pro Sieben zu einer weiteren Ausgabe der Sendung Schlag den Raab, bei der Kandidaten in vielen kleinen Sport-, Quiz- und Geschicklichkeitsspielen gegen Stefan Raab antreten und die Möglichkeit haben bis zu 7-stellige Geldbeträge zu gewinnen. Einige Goalball Fans werden sicher nicht schlecht gestaunt haben, als der Moderator als drittes Spiel unseren Goalball Sport ankündigte. Mit etwas lauteren Bällen und im 1 gegen 1 musste sich Herausforderin Caroline dem Moderator Stefan Rabb stellen. Beiden Spielern viel es erwartungsgemäß schwer sich blind auf dem Spielfeld zu orientieren und nur anhand des Gehörs Richtung und Geschwindigkeit des Balles abzuschätzen. Während Caroline vor allem in der Abwehr so ihre Probleme hatte und selbst nicht genügend Druck hinter den Ball brachte, war Stefan Raab ein ums andere Mal verwundert dass er den Ball deutlich weiter geworfen hatte als selbst angenommen. Am Ende konnte sich Raab allerdings souverän durchsetzen und entschied das Spiel Goalball für sich. Angeleitet wurde das Match von Goalball Schiedsrichter Alexander Knecht. Unter folgendem Link könnt ihr euch das gesamte Schlag den Raab Goalball Video noch einmal auf der ProSieben Homepage angucken.

Schlag den Raab – Goalball

Wir freuen uns das Goalball auf diesem Wege einem breiten Publikum näher gebracht werden konnte und hoffen dass das Interesse an dieser tollen Sportart auch zukünftig weiter wächst.