Ergebnisse der 7. deutschen Jugend-Meisterschaft Goalball in Stuttgart

01.12.2008: Ergebnisse der 7. deutschen Jugend-Meisterschaft Goalball in Stuttgart

Die 7. deutsche Jugendmeisterschaft in Goalball 2008

Am 29. November 2008 fand die deutsche Goalballjugendmeisterschaft in
Ostfildern bei Stuttgart statt. Die Unterkunft der Teilnehmer befand sich in
einer Sportschule. Der Austragungsort war eine große Turnhalle die 10
Autominuten von der Unterkunft entfernt lag. Die Veranstalter sorgten auch vor
Ort für eine gute Verpflegung mit ausreichend Wasser und einer Kiste Äpfel. So
konnten auch die Wartezeiten, die durch die hohe Anzahl an Teams entstanden,
gut überbrückt werden. Am Turniertag fanden 22 Spiele statt die von
zahlreichen Zuschauern interessiert verfolgt wurden. Durch das hohe Aufgebot
an Schiedsrichtern und freiwilligen Helfern konnten die vielen Spiele
hintereinander ohne große Unterbrechungen im Turnier ablaufen.
Königswusterhausen und Marburg 2 lieferten sich in dem Halbfinale, das mit 6:5
ausging, das heißeste Spiel des Tages.

 

Der Turniersieger wurde SSG Blista Marburg 1 (LV Hessen), SSV Blindenschule
Königs Wusterhausen (LV Brandenburg) erreichte den 2. Platz, SSG Blista
Marburg 2 (LV Hessen) den 3. Platz, die Blindenschule Nürnberg (LV Bayern) den
4. Platz, Post SV München (LV Bayern) den 5. Platz, VfL Neukloster (LV Meck. –
Pomm.) den 6. Platz, die Blindenschule Ilvesheim 2 (LV Württemberg) den 7.
Platz, die Blindenschule Ilvesheim 1 (LV Württemberg) den 8. Platz und die
Nikolauspflege (Stuttgart) den 9 Platz.

 

Nach der Siegerehrung konnten die Teilnehmer in dem Tagungsraum der
Unterkunft gemütlich beisammensitzen und feiern.

 

Marlen Muster