Das Goalball Bundesliga Saisonfinale 2013

Blista Marburg oder Königs Wusterhausen? Die Entscheidung fällt in Chemnitz

Wenn am Sonnabend in Chemnitz das Saisonfinale steigt, könnte die Spannung nicht größer sein.  Der Gastgeber und derzeitige Tabellenvierte Ascota Chemnitz kann noch den Sprung auf´s Treppchen schaffen. Dabei müssen sie sich aber gegen den VfL Blau Weiß Neukloster sowie den FC St. Pauli durchsetzen. Beide Teams haben ihren Saisonauftakt am 2. Spieltag in Königs Wusterhausen verpatzt. Erfolgreicher lief der 2. Spieltag jedoch für die Wusterhauserner selbst. Sie zogen mit drei Siegen an der SSG Blista Marburg vorbei und konnten sich somit die Tabellenführung sichern. Der SSV KW muss nun hoffen, dass die Marburger noch Federn lassen. Während KW die Liga bereits mit 12 Punkten beendet hat, stehen dem Rekordmeister aus Marburg noch 2 Spiele bevor. Am 3. Spieltag reichen den Lahnstädtern 3 Punkte, um sich die Bundesligatrophäe zu sichern.

Im ersten Spiel des Tages geht es jedoch erst einmal für die Hausherren zur Sache. Die Ascota empfängt die Mecklenburger aus Neukloster. Mit einem Sieg können sie den derzeitigen drittplatzierten ISC Viktoria Dortmund vom dritten Tabellenplatz verdrängen. Die Mecklenburger wollen jedoch ebenfalls punkten um mit den Sachsen gleich zu ziehen. Wer dann aber am Ende des Tages die Nase vorne hat, entscheiden die jeweiligen Spiele gegen den FC St. Pauli. Auch die Norddeutschen können mit zwei Siegen gegen die Mecklenburger  und Chemnitzer auf Platz 3 vorrutschen. Zu aller Erst steht den Hamburgern jedoch eine Mamutsaufgabe ins Haus.   Im zweiten Spiel des Tages werden sie vom Titelaspiranten aus Marburg erwartet. Die Marburger können mit einem Sieg alles vorzeitig klar machen und anschließend ihr letztes Saisonspiel gegen den VfL Blau Weiß Neukloster in vollen Zügen genießen.