6. Platz beim traditionellen Freundschaftsturnier in Litauen

09.06.2003: 6. Platz beim traditionellen Freundschaftsturnier in Litauen

Am 06. und 07. Juni 2003 fuhr die Deutsche Nationalmannschaft Goalball Herren zum traditionellen Freundschaftsturnier nach Litauen. Der Litauische Boden war die letzten vier Jahre immer vielversprechend. Bei der ersten Teilnahme wurde der dritte und bei den drei Folgejahren jeweils der erste Platz erzielt.

Die acht teilnehmenden Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt.

Pool A: Litauen, Ungarn, USA, Polen

Pool B: Dänemarkt, Deutschland, Finnland, Letland

Nach der Vorrunde hatte sich in Pool A Litauen (nicht unerwartet) und die USA (durchaus unerwartet) auf die ersten beiden Plätze gespielt. Im Pool B waren das Finnland und Dänemark.

In den Halbfinalspielen konnten sich erneut die USA und Litauen durchsetzen.

Die endgültige Platzierung sieht wie folgt aus:

1. Litauen

2. USA

3. Finnland

4. Dänemark

5. Ungarn

6. Deutschland

7. Polen

8. Letland