2. Platz beim traditionellen Freundschaftsturnier in Litauen

04.06.2006: 2. Platz beim traditionellen Freundschaftsturnier in Litauen

Am 01.06.2006 machten sich vier Athleten mit ihrem Trainer auf nach Litauen zum alljährlichen Freundschaftsturnier. Diesmal am Start zwei Teams aus Litauen, Schweden, Iran, Kanada, Finnland, den Niederlanden und Deutschland.

Am 02.06. wurden die Gruppenplatzierungen ausgespielt. Dabei unterlag Deutschland Litauen 1 im ersten Spiel mit 8:4. Kanada hingegen wurde noch in der zweiten Halbzeit mit 11:1 besiegt. Das Team aus Holland machte es den deutschen Männern nicht ganz so einfach. Verbissen mühten sie sich am Ball zu bleiben. Das 6:2 reichte Deutschland für den Gruppen-Zweiten.

In der Gruppe 2 führte Litauen 2 vor Schweden, Iran und Finnland.

Am Samstag, 03.06., wurden die Halbfinale, Finale und sonstigen Platzierungsspiele ausgetragen.

Schweden unterlag Litauen 1 und Deutschland konnte Litauen 2 mit 9:8 bezwingen.

Während Litauen 2 keine Probleme im Spiel um Platz drei hatte und Schweden diesmal eine Niederlage zufügte, sah es im Finale anders aus. Verletzungsbedingt mußte im Deutschen Team ein wenig umgestellt werden. Vielleicht gerade deswegen gingen die deutschen Herren in Führung und konnten diese bis zur Halbzeit auf 4:2 ausbauen. Leider war die Treffgenauigkeit in der zweiten Halbzeit nicht mehr gegeben und Litauen konnte mehr Tore als Deutschland werfen. Der Endstand von 5:8 war dennoch zufriedenstellend für alle.

Die endgültige Platzierung:

 

1.: Litauen 1

2.: Deutschland

3.: Litauen 2

4.: Schweden

5.: Iran

6.: Kanada

7.: Finnland

8.: Holland

 

Steffen Lehmann